iStock-482858629.jpgiStock-476581372.jpgiStock-501222640.jpgiStock-478291166.jpgiStock-459005197.jpgiStock-511784842.jpg

«kompakt» «fokussiert» «aktuell»

Eingliederungsmanagement ist ein Handlungsansatz in der erwerbsorientierten Eingliederung, der innerhalb von Unternehmen, in Sozialversicherungen (u.a. IV-Stellen, RAV), Sozialen Diensten, privaten Versicherungen (u.a. Taggeldversicherungen) und in der Rehabilitation angewendet wird

In unseren Weiterbildungsangeboten können Sie im Eingliederungsmanagement erforderliche Kompetenzen und Fähigkeiten «kompakt» über CAS/DAS* Angebote in den Richtungen «Fallbearbeitung», «Systemische Perspektive», «Zielgruppen und Methoden» und NEU «Berufliche Rehabilitation» und «fokussiert» über unsere FS* Angebote in den Bereichen Zielgruppen (u.a. zu Alter, Migration, Psyche, Diversität, Sucht, Arbeitgebende, Erwerbslose, Gesundheit), Methoden (u.a. Case Management, Kooperative Prozessgestaltung, Coaching, Partizipation, leichte Sprache) und Themen (u.a. Einfacharbeit, Ethik) erwerben. Weitere «aktuelle» Themen, Debatten und Diskussionen werden über Vorträge in der Reihe «Talk am Mittag», an der alle zwei Jahre stattfindenden «Internationalen Konferenz - Arbeit, Gesundheit und Eingliederung», sowie über das «Forum Weiterbildung» aufgegriffen und diskutiert.

Hier geht es zum gesamten Weiterbildungsangebot vom Eingliederungsmanagement

Weitere «aktuelle» Themen, Debatten und Diskussionen werden über Vorträge in der Reihe «Talk am Mittag», an der alle zwei Jahre stattfindenden «Internationalen Konferenz - Arbeit, Gesundheit und Eingliederung», sowie über das «Forum Weiterbildung» aufgegriffen und diskutiert.

NEU ab 11/2018 bieten wir FS Angebote im Übergang von der Rehabilitation in die Erwerbsarbeit an, u.a. «Evaluation der funktionellen Leistungsfähigkeit», «Ergonomische Arbeitsplatzabklärung» und «Arbeitsorientiertes Rehabilitationstraining» und ab 2/2019 den CAS «Berufliche Rehabilitation».

Testimonals

«Der CAS-Kurs Eingliederungsmanagement «Zielgruppen und Methoden» war für mich die perfekte Verknüpfung zwischen meinem beruflichen Alltag und der im Kurs vermittelten Theorie. Ich konnte die Handlungsansätze und erlernten Methoden sogleich im beruflichen Alltag einfliessen lassen. Dies erzeugte für die Klientinnen und Klienten aber auch für die Unternehmung einen grossen Mehrwert. So sollte jeder CAS-Kurs sein!»
Philipp Hauri, Geschäftsleiter VisioWorking in Wettingen
«Die Weiterbildung im Eingliederungsmanagement half mir Wissenslücken zu schliessen, Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen, sodass ich mich gut gerüstet fühlte, für meine neue Stelle in der betrieblichen Sozialberatung. Die Teilnehmenden aus verschiedenen Fachbereichen wie IV, HR oder Arbeitsmedizin haben die Weiterbildung ebenso bereichert, wie die kompetenten Dozierenden.»
Eliane Eicher, Sozialarbeiterin BsC. Sie ist beruflich in der Betrieblichen Sozialberatung bei der Proitera GmbH tätig.

FS* Fachseminare, CAS Certificate of Advanced Studies, DAS Diploma of Advanced Studies